1. Herren beendet die erste Kreisliga-Saison mit einer knappen Niederlage gegen Lamspringe

erstellt am: 06.06.2018 | von: Tobias Kiehne | Kategorie(n): Allgemein, Startseite

Am letzten Spieltag glückte dem TuSpo Lamspringe vor rund 130 Zuschauern und vielen mitgereisten Gästen ein 2:1 (1:1) – Heimtriumph über den SV Freden. Trotz der Niederlage spielt der SV Freden auch weiterhin in der höchsten Klasse auf Kreisebene.

Matti Bantje macht sich lang…

In der 39. Minute überlistete Florian Kiehne den Lamspringer Keeper mit einem Heber aus 20 Metern. Quasi im Gegenschlag glich Lamspringe aus, so dass es mit einem Unentschieden in die Pause ging. Ab der 67. Minute war Freden dann nur noch zu zehnt, da Sören Ratheisky wegen wiederholten Meckerns die Ampelkarte sah. Sechs Minuten später fiel dann der Siegtreffer zugunsten der Hausherren.