1.Herren gewinnt Freundschaftsspiel gegen Auetal 2 mit 8:1

erstellt am: 31.07.2016 | von: Tobias Kiehne | Kategorie(n): Allgemein, Startseite

Im letzten Härtetest eine Woche vor Start der Punktspielsaison gewann der SV Freden auch in der Höhe verdient völlig zurecht mit 8:1 gegen den FC Auetal 2 (1. Kreisklasse Northeim). Nächsten Sonntag startet der SV Freden zu Hause gegen den SV Neuhof 2 in die neue Saison……

Felix Metze nimmt die Flanke volley....

Felix Metze nimmt die Flanke volley….

Mehr als 80 Zuschauer verfolgten ein temporeiches Freundschaftsspiel auf hohem Niveau, darunter mit Ernst Neugebauer Fredens Star-Goalgetter vergangener Tage sowie Legende Thomas Picke, der als gebürtiger Sebexer neben einem seiner Brüder auch viele Freunde in Freden begrüßen konnte….

mehr als 80 Zuschauer sahen sich die torreiche Begegnung an...

mehr als 80 Zuschauer sahen sich die torreiche Begegnung an…

Stürmer-Legende Ernst Neugebauer verfolgte die Partie ebenfalls......

Stürmer-Legende Ernst Neugebauer verfolgte die Partie ebenfalls……

.... musste leider verletzungsbedingt Runden laufen, Dustin Jeckstedt wird hoffentlich bald wieder auflaufen können...

…. musste leider verletzungsbedingt Runden laufen, Dustin Jeckstedt wird hoffentlich bald wieder auflaufen können…

Die Gäste vom FC Auetal 2 besannen sich von Beginn der Partie an auf die Defensive, doch dreimal Felix Metze, die Doppelpacks von Florian „Haaabicht Pucki“ Kiehne und Andreas Weber sowie Renè Heinze brach dem gegnerischen Team schnell das Genick. Den obligatorischen Ehrentreffer musste der SV Freden dennoch hinnehmen, bereits vorher hielt ein starker Keeper Tobias Schneider einen Elfmeter der Gäste…

Florian Kiehne zieht ab und trifft (gleich 2mal im Spiel)

Florian Kiehne zieht ab und trifft (gleich 2mal im Spiel)

Wiederholter Zweikampfsieger: Schmidti war nicht zu bezwingen

Wiederholter Zweikampfsieger: Schmidti war nicht zu bezwingen

Felix bringt die Flanke...

Felix bringt die Flanke…

 

Trainer Holger Wesche war mit vielen aber natürlich nicht mit allen Dingen im Spiel zufrieden, der Mannschaft bleibt nun noch eine Woche um sich auf den wichtigen Saisonstart vorzubereiten….

Trainer 1.Herren Holger Wesche

Trainer 1.Herren
Holger Wesche