Erste Herren verliert gegen Türk Gücü Hildesheim

erstellt am: 09.09.2018 | von: Tobias Kiehne | Kategorie(n): Allgemein, Startseite

Die Erstherrenmannschaft um Trainer Holger Wesche verlor mit 0:3 gegen den spielstarken Gegner Türk Gücü Hildesheim.

Stadionsprecher Siggi Kraft lernte kein Türkisch in der Schule und bediente sich daher beim Verlesen der Gästenamen fremder Hilfe….

Eigentlich hatten die Hausherren lange Zeit alles gut im Griff und waren im Spiel präsent und zweikampfstark. Ein eigener festgefahrener Angriff kam als Bumerang zurück und wurde als Konter knallhart zum 0:1 vollendet. Ein gegnerischer Freistoß fand noch vor der Pause in der Mitte einen dankbaren Abnehmer, so dass es mit einem 0:2 Rückstand in die Pause ging. Mit Wiederanpfiff spielte der SV Freden mutiger und zielstrebiger nach vorne, blieb im Abschluss allerdings zu ungefährlich. Die Gäste tauchten bis zum Schluss öfters brandgefährlich vorm Fredener Keeper Sascha Lange auf und hätten das Ergebnis am Ende noch höher als 0:3 gestalten können.

Andreas Weber behauptet den Ball….

Am Mittwoch spielt das Team von Trainer Holger Wesche um 18:30 Uhr in Bodenburg…!!!!