Großes Jugendturnier in Sarstedt mit Fredener Beteiligung

erstellt am: 01.08.2014 | von: Marcus Melching | Kategorie(n): Allgemein, E-Junnioren (U10), F-Junnioren U9, Startseite

Dieses Jahr fand der zweitägige Berthold C. Haferland Cup des FC Ruthe an dem 72 Mannschaften teilnahmen unter Beteiligung von 4 Jugendmannschaften des SV Freden statt. Das Teilnehmerfeld umfasste unter anderem Mannschaften aus Hannover, Hildesheim und Braunschweig.

Für den SV Freden waren die Jugendmannschaften von der U7 bis zur U10 vertreten. Alle 4 Teams zeigten sehenswerten Fußball und mussten sich keineswegs vor den vielen starken Gegner verstecken und konnten auch spielerisch gut mithalten.

Der Turniermodus sah jeweils eine Gruppenphase mit 2 Gruppen und ein Platzierungsspiel auf Basis des Gruppenplatzes vor. Die U7 Mannschaften spielten in 4er, die U8 und U9 in 5er und die U10 in 6er Gruppen.

Die schon bei diversen Turnieren spielstark auftretende U7 von Trainer Lars Keller erreichte in dem Achterfeld mit den Spielern fast gänzlich unbekannten Mannschaften einen Podiumsplatz und konnte das Turnier als Dritter abschließen und das obwohl bereits einige U7 Spieler in der U8 eingesetzt werden und die große Kulisse die jungen Spieler sichtlich beeindruckte. Die gute Platzierung lässt hoffen auf die in der nächsten Saison startenden wöchentlichen Punktspiele.

U7 vor großer Kulisse_klein

Die Kulisse und die große Anzahl an Mannschaften beeindruckte die U7 Spieler sichtlich.

IMG_8225

Siegerehrung der U7 (von Links): Tom Keller, Diego Samadi, Finn Höweling, Robin Köhler, Benno Bullach, Raphael Oberbeck, Leon Brinkmann, Hans Brozio

 Die U8 von Detlef Körner und Pawel Kozjada erreichte den 6 Platz in Ihrer Altersgruppe. Die ersten beiden Spiele in der Vorrunde wurden gewonnen. FC Ruthe wurde mit 2-1 besiegt durch die Tore von David Kozjada & Elias Körner. Das zweite Spiel wurde mit 3-0 gegen dem SV Algermissen gewonnen die Tore schossen David Kozjada (2) & Elias Körner. Die beiden darauf folgenden Spiele verloren die jungen Kicker mit 5-0 & 4-0 gegen Acosta Braunschweig & HSC Hannover, somit wurde in der Vorgruppe der 3 Platz erreicht. Das Spiel um den 5 Platz wurde verloren mit 5-1 gegen den VFL Nordstemmen das Tor für den SV erziehlte Elias Körner.

U8 Ansprache_klein

Die letzten Anweisungen des Trainerteams an die Jungen der U8

 

U8 Siegerehrung_klein

Die U8 bei der Siegerehrung (von vorne): Elias Körner, Alexander Oppermann , Marvin Siegmann, Simon Rohmeyer, Marlon Kandemir, David Kozajda, Dylan Melching, Tim Bothmann, Jawid Asghari.

Unsere U9 hat den 5.Platz von 10 Mannschaften belegt. In der Vorrunde waren wir mit 1:3 gegen den VFV Hainholz und 2:3 gegen den späteren Zweitplatzierten OSV Hannover unterlegen. Beide Niederlagen waren sehr unglücklich, da wir mit den Gegnern auf „Augenhöhe“ waren. Die beiden anderen Spiele wurden mit 7:1 gegen Lammetal und 2:1 gegen den VFL Salder gewonnen. Damit haben wir sehr knapp das Spiel um Platz 3 verpasst. Im Spiel um Platz 5 behielt unsere „Elf“ mit 2:1 gegen den DJK Blau-Weiß Hildesheim die Oberhand. Die Tore erzielen Justin Kandemir (5), Shakeem Doser (5), Jonas Mix (3) und Malte Klaus (1). Die Trainer Andreas Höweling und Carsten Klaus konnten bei den guten Leistungen der jungen Kicker überaus zufrieden sein und nach dem Aufstieg in der laufenden Saison mit breiter Brust in der neuen Saison in die 1. Kreisklasse starten.

U9 Spielszene_klein


Typisches Bild des Turniers: U9 mit Zug zum Tor

 

U9 bei der Siegerehrung

U9 bei der Siegerehrung: (von vorne) Jannis Höweling, Raffael Knoke, Justin Kandemir, Luan Bahn, Malte Klaus, Jonas Mix, Kadhija Doser, Shakeem Doser, Jan Lukas Penk

Die U10 konnte das Turnier mit nur einer Niederlage aus 6 Spielen mit dem 5. Platz beenden. Anfangs war das Spiel der U10 etwas nervös mit zwei unnötigen Unentschieden zu Beginn. Dann aber konnte sich die Mannschaft von Carsten Klaus und Marcus Melching mit starken Leistungen in Spiel drei und vier den dritten Platz der Gruppe sichern. Mit etwas mehr Glück und Abgebrühtheit wäre auch der knapp verpasste zweite Platz durchaus erreichbar gewesen.

U10 nach Vorrunde_klein

Sichtlich glückliche Spieler der U10 nach nur einer Niederlage in den 5 Spielen der Vorrunde.

Das Platzierungsspiel um Platz 5 gegen den VFB Wülfel aus Hannover konnte in einem intensiven Kräftemessen erst im Elfmeterschießen zugunsten des SV entscheiden werden. Hier zeigte unser Torwart Malte Klaus beim letzten Elfmeter der Partie eine absolute Glanzparade die der U10 den letztendlich verdienten Sieg brachte.

U10 Siegerehrung_klein

Die U10 vor der Siegerehrung. Stellvertretend für alle Mannschaften des SV Freden bedankte sich die U10 bei dem Veranstalter mit einer innovativen Ansprache!

U10 Mannschaftsbild_klein

Die beteiligten Spieler der U10: Shakeem Doser, Malte Klaus, Paula Breinig, Bailey Melching, Leon Köpcke (vorne). Alexander , Dominik Kozjada, Jerome Kirchner, Luca Brede, Daniel Koß, Thor Pengel

Das Turnier war das letzte Ereignis vor der wohlverdienten Sommerpause. Die Vorbereitung für die neue Saison starten die Teams gegen Anfang September mit individuellen Trainingslagern.

Der SV Freden bedankt sich bei den großzügigen Sponsoren und den fleißigen Eltern der Kinder für die Unterstützung in der abgelaufenen Saison.