SV Freden und Jugendpflege Freden gemeinsam aktiv

erstellt am: 14.03.2017 | von: Tobias Kiehne | Kategorie(n): Allgemein, Startseite

SV Freden und Jugendpflege Freden gemeinsam aktiv

Förderkreis bietet Programm zur Berufsorientierung

Der neu gegründete Förderkreis des SV Freden legt los! Gemeinsam mit der Jugendpflege der Gemeinde Freden bieten Katja Brunotte-Schaaf und Siggi Kraft ab Mai Module zur Berufsorientierung an.

Siggi Kraft und Katja Brunotte - Schaaf

Siggi Kraft und Katja Brunotte – Schaaf

Kraft, ehemaliger Fachberater der Landesschulbehörde in Sachen Berufsorientierung: “Wir möchten junge Menschen hier im ländlichen Raum halten und ihnen Hilfestellung  in beruflicher Orientierung geben. Wenn sie sich dann noch sportlich betätigen, ist das für alle Beteiligten nur von Vorteil!“

Das Angebot richtet sich an alle jungen Menschen und deren Eltern im Raum Freden. Eine Mitgliedschaft im SV Freden ist nicht Bedingung. Über die geplanten Aktionen wird auf der Auftaktveranstaltung am 3. Mai um 16.00 im Raum der Jugendpflege in Freden und im Gemeindeblatt regelmäßig näher berichtet.

Eines ist aber jetzt schon klar: Es wird kein trockener Pauk-Unterricht sein!