U12 schließt die Vorbereitung mit einem Funspiel gegen die eigenen Eltern ab

erstellt am: 07.09.2015 | von: Marcus Melching | Kategorie(n): Allgemein, Spiele, Startseite

Nach mehreren schweißtreibenden Trainingseinheiten und einem Testspiel gegen die JVF Süd, das mit 4:4 endete hat die U12 die Vorbereitungswoche zur neuen Saison am Sonntag mit einem Funspiel gegen die eigenen Eltern abgeschlossen. Auf Wunsch der Kinder haben sich eine Reihe Eltern bereit erklärt die Herausforderung an zu nehmen, um gegen die eigenen Kids in einem ereignisreichen Spiel Ihr fußballerisches „Können“ unter Beweis zustellen.

Die Kinder die direkt im Vorfeld bereits ein intensives zweistündiges Training absolviert hatten, um Chancengleichheit her zu stellen gingen hochmotiviert in die Partei und konnten innerhalb kurzer Zeit mit 3:1 in Führung gehen. Nach einigen personellen Umstellungen gelang es den Eltern jedoch in der zweiten Halbzeit die eintretenden Ermüdungserscheinungen der Kinder zu nutzen, um am Ende mit 5:4 als Sieger vom Platz zu gehen. Trotz der Niederlagen war es für jungen Spieler ein großes Erlebnis sich gegen Ihre Eltern in Szene zu setzen. Auch die Eltern hatten Ihren Spass obwohl einige noch mit den Nachwirkungen der in der Vornacht stattgefundenen Oldie Night zu kämpfen hatten. Deshalb geht ein großes Dankeschön an die teilnehmenden Eltern die Ihren Kindern eine große Freude gemacht haben.

Nun geht es voll fokussiert in die neue Saison und am 12.09. zum ersten Pflichtspiel gegen den FC Ruthe nach Sarstedt.