Unser Ehrenmitglied Karl Kolle ist verstorben

erstellt am: 12.12.2014 | von: Tobias Kiehne | Kategorie(n): Allgemein, Startseite

Am 3. Dezember 2014 verstarb unser Sportkamerad und Ehrenmitglied Karl Kolle im 91. Lebensjahr.

Im Jahr 2013 wurde unser Ehrenmitglied Karl Kolle (Mitte) für seine 70-jährige Mitgliedschaft geehrt

Im Jahr 2013 wurde unser Ehrenmitglied Karl Kolle (Mitte) für seine 70-jährige Mitgliedschaft geehrt

Ein Außenstehender kann kaum ermessen, was Karl Kolle für den SV Freden geleistet hat. Als Aktiver Spieler, Jugendleiter, 2. Vorsitzender und  Schatzmeister hat Karl Kolle sich große Verdienste um den SV Freden erworben.

In seiner Zeit als Mitglied des Vorstandes hatte der SV Freden eine der erfolgreichsten Zeiten nach dem Kriege.1966 wurde die Bezirksjugendmeisterschaft errungen, als bisher einzigste Mannschaft des Altkreises Alfeld. 1969 holte die 1. Mannschaft die Kreismeisterschaft und 1975 den Kreispokal.

Kreismeister 1969

Kreismeister 1969

Kreispokalsieger 1975

Kreispokalsieger 1975

1981 erringt die 1. Herrenmannschaft die Staffelmeisterschaft  der Bezirksklasse 4 und steigt in die Bezirksliga Hannover auf. Nach dem Abstieg wird 1984 erneut die Staffelmeisterschaft  der Bezirksklasse 4 errungen und wieder der Aufstieg in die  Bezirksliga Hannover erreicht.

Staffelmeister Bezirksklasse 1984

Staffelmeister Bezirksklasse 1984: Hinten (2.von links) Karl Kolle

Im Jahr 1989 bekam Karl während des 70-jährigen Bestehens des SV Freden  die NFV – Verdienstnadel verliehen, zwei Jahre später ernannte der  SV Freden  Karl Kolle, aufgrund seiner zahlreichen Verdienste für den Verein, zum Ehrenmitglied.

1989 bekommt Karl Kolle die NFV-Ehrennadel verliehen (rechts der 1.Vorsitzende Volker Schulze)

1989 bekommt Karl Kolle die NFV-Ehrennadel verliehen (rechts der 1.Vorsitzende Volker Schulze)

In unseren Erinnerungen wird Karl Kolle immer unter uns sein und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 SV Freden von 1919 e.V.