Wichtiger Auswärtssieg der 1.Herren….

erstellt am: 10.09.2017 | von: Tobias Kiehne | Kategorie(n): Allgemein, Startseite

Im wichtigen Auswärtsspiel gegen den SC Asel nahm die Erstherrenmannschaft des SV Freden 3 wichtige Punkte mit nach Hause. Der Sieg war aufgrund des Spielverlaufs letztendlich völlig verdient, wenngleich die Begegnung von Beginn an etwas kurios verlief.

Dustin Jeckstadt gewann gefühlt sämtliche Kopfballduelle….

So ging es relativ früh ins Elfmeterschießen, 2 berechtigte Strafstöße beidseitig gerecht verteilt sorgten gleich zu Beginn des Spiels für einen munteren torreichen Auftakt. Felix Metze verwandelte sicher für den SV Freden…!

Matti Bantje kam in diesem Fall einen Schritt zu spät….

SV-Keeper Tobias „Toschi“ Schneider ahnte und flog die richtige Ecke, der Strafstoß war allerdings zu gut getreten….

Die Rot – Weißen von Trainer Holger Wesche erspielten sich vor den Augen vieler mitgereister Fans zunehmend mehr Spielanteile und erzielten folgerichtig in der 58. Minute durch Lars Brunotte die 2:1 Führung, die anschließend lange Zeit konsequent und perfekt verteidigt wurde. In der letzten Minute der regulären Spielzeit glich der SC Asel dann doch völlig widererwartend zum 2:2 aus, was beim Fredener Trainer nebst Anhang für Fassungslosigkeit sorgte. Doch mit dem direkten Wiederanpfiff und einem langen Ball nach vorne in den Strafraum der Hausherren schoss Marvin Gawel seine Farben mit seinem 3:2 Siegtreffer zum mehr als verdienten Auswärtssieg….!